Top Angebot finden lassen und sparen!
Die Versandkosten bei Ikea sind oftmals unverhältnismäßig hoch.
Gefragt 6, Sep 2017 von Anonym

1 Antwort

0 Punkte

Eine Besonderheit bei IKEA ist die Berechnung der Versandkosten. Hier ist es egal ob es sich um einen Sperrgutartikel handelt. Die Versandkosten werden anhand des Warenwerts und Gewichts berechnet. 

So ist es beispielsweise möglich ein über 2 m langes Paket (üblicherweise wird dies bei der DHL als Sperrgut geführt) für 6,90 € sich nach Hause liefern zu lassen. 

Die Lieferung darf die 30 kg und/oder 200 € Marke nicht überschreiten, andernfalls fallen Versandkosten zwischen 25 € und 175 € an.

Auf der Artikelseite sind die Paketgrößen inkl. Gewicht hinterlegt. So können einzelne Pakete im IKEA Einrichtungshaus gekauft und abgeholt werden. Übergroße Pakete lässt man sich hingegen liefern. 

Denkbar ist auch die Aufteilung auf mehrere Bestellungen, so dass das Gewicht und der Warenwert nicht überschritten werden.

Beispiel:

STUVA Kleiderschrank für 138,00 €
Maße: 60x50x192 cm

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S99133690/

Pakete: 8

Artikelnr.PaketeBreiteHöheLängeDurchm.Gewicht
00128697245 cm2 cm60 cm-3.05 kg
30128691345 cm17 cm54 cm-1.30 kg
30157377156 cm8 cm198 cm-22.50 kg
60317567132 cm4 cm214 cm-15.12 kg
8012869817 cm2 cm67 cm-0.15 kg

 

  1. Option: Lediglich das große 2,14 m Paket bestellen und die restlichen Paket im Einrichtungshaus abholen. 
    (Tipp: Die Verfügbarkeiten in den einzelnen IKEA Filialen können auch auf den jeweiligen Artikelseiten abgefragt werden.) 
  2. Option: Aufteilung auf zwei Bestellung mit jeweils 6,90 € Versandkosten 
  3. Option: Eine einzige Bestellung aufgrund des Gewichts mit 25 € Versandkosten
Beantwortet 1 Jan von Mokke (380 Punkte)
18 Fragen
17 Antworten
3 Kommentare
16 Nutzer